Lenkrad ATIWE Indianapolis und MOMO D32

Lenkrad ATIWE Indianapolis und MOMO D32Zu Anfang hatte der CRX ein buntes Sportlenkrad in gelb-blau-roter Farbe. Furchtbar. Das war aber das einzige Teil, was mich an dem Wagen störte. Also raus mit diesem Lenkrad und 1995 ein „ATIWE Indianapolis Formel“ (360mm) eingebaut.

Nach fast 18 Jahren löste sich das Leder des ATIWE Indianapolis Formel langsam auf und auch sonst war das Lenkrad heftig abgegriffen.

1995: ATIWE Indianapolis

2013: MOMO D32 schwarz


Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, hat das Momo 320mm Durchmesser, was zu Anfang eine Umstellung war. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Ich habe auch 300mm und 280mm Lenkräder getestet, aber damit bin ich nicht zurecht gekommen.

Der Durchmesser des Momo ist auf den CRX weitaus besser abgestimmt, da der kurze Lenkimpuls beim sportlichen Fahren einfach optimal ist. Auch rein optisch sieht das Momo aber weitaus besser aus. Dafür ist das ATIWE „dicker“ und somit griffiger.

Zum Cruisen und bei längeren Strecken würde ich das ATIWE dem Momo vorziehen. Will man ein sportliches „Go-Kart Feeling“, dann ist das Momo die erste Wahl.

1995: ATIWE Indianapolis

2013: MOMO D32 schwarz


Hier die ABE des MOMO D32 KBA 70142 320mm ABE zum Download.

Lenkrad ATIWE Indianapolis und MOMO D32

0

Schreibe einen Kommentar